Schweriner BÜNDNISGRÜNE: Vorstand wiedergewählt

Auf ihrer gestrigen Versammlung haben die Mitglieder von BÜNDNIS 90/DIEGRÜNEN Schwerin ihren bisherigen Kreisvorstand im Amt bestätigt. Constanze Oehlrich und Uwe Friedriszik bleiben Sprecherinnen des Kreisvorstands, das Amt des Schatzmeisters übernimmt wie bereits zuvor Til Rohgalf. Weike Bandlow und Marc Steinbach werden auch weiterhin als Beisitzerinnen fungieren. Neu in den Vorstand gewählt wurde Karolin Pöge.

„Ich freue mich sehr über die Wiederwahl“, sagt Oehlrich. „Während des Wahlkampfs haben wir BÜNDNISGRÜNE viel Zuspruch erlebt. Das gibt unserem Engagement für eine klimaneutrale Landeshauptstadt neuen Schub.“
Friedriszik ergänzt: „Es liegt noch viel vor uns – sichere Radwege und bezahlbarer Nahverkehr statt Nordumgehung, echte Beteiligung der Stadtgesellschaft statt Ansagen aus dem Rathaus. Diese Veränderungen
einzufordern, ist unser Auftrag.“

Der Vorstand bedankt sich bei unser bisherigen Beisitzerin Dana Struck, die aus persönlichen Gründen nicht wieder kandidiert hat.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel